Blaubeertage

Blaubeertage
Kasie West

Titel: Blaubeertage
Autor/in: Kasie West                
Seitenzahl: 280                                            
Preis: Klappenbroschur: 12,99€
           E-book:  10,99€                                

ISBN:  978-3-401-06985-2            
Verlag: Arena Verlag

Klappentext:
Reiche Typen brechen dir das Herz. Das ist eine der Lebensweisheiten, die Caymen bisher vor Liebeskummer bewahrt haben. Und deswegen ist es mehr als logisch, dass sie sich in den zutätowierten Rocker Mason verlieben sollte statt in den gut aussehenden und privilegierten Xander. Schließlich passt Xander absolut nicht zu ihr. Doch so sehr sie auch versucht, vernünftig zu sein und sich Xander aus dem Kopf zu schlagen: Er lacht über ihre Witze, stellt ihr Leben auf den Kopf und versteht sie wie kein anderer. Muss Caymen ein gebrochenes Herz riskieren, um ihre wahre Liebe zu finden?

Inhalt:
Caymen lebt alleine mit ihrer Mutter über ihrem Puppenladen. Ihr Vater hat ihrer Mutter verlassen, als er erfuhr, dass sie schwanger ist. Aus diesem Grund hat ihrer Mutter eine Abneigung gegenüber den Reichen.
Als Caymen Xander kennenlernt, weiß sie nicht, was sie von ihm halten soll. Auf der einen Seite benimmt er sich bei ihrer ersten Begegnung wie ein reicher Schnösel und auf der anderen lacht er über ihre Witze.
Doch Caymens Gefühle sind verwirrt, denn wenn man aufwächst mit dem Gedanken „alle Reichen sind gleich“ und selbst im gegenzug arm ist, ist es nicht so einfach den richtigen Weg zu finden.

Meine Meinung:
Ich habe das Buch geradezu verschlungen. Ich konnte gar nicht mehr aufhören, da ich unbedingt wissen wollte wie es weitergeht.
Caymen hat so einen genialen Charakter. Sie ist so witzig und auch Xander besitzt einen guten Humor. Manchmal musste ich einfach lachen :).
Die Story an sich ist nicht neu. Eigentlich wie jede Liebesgeschichte: Mädchen trifft Junge – lernen sich kennen – verlieben sich – streiten sich- blah :). Aber dieses Buch ist der Autorin Kasie West einfach super gelungen. Denn es ist witzig, manchmal willst du dich vor Scharm verstecken und auch noch ein wenig traurig. Mich hat es auf jeden Fall gefesselt. Es gehört ab jetzt definitiv zu einem meiner Liebesbüchern in Sachen Liebesroman & Co :).
5 von 5 Schwalben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen