Die Verschworenen

Ursula Poznanski




Erscheinungstermin: 16. Oktober 2013
Seiten: 464
Preis: Hardcover: 18,95€
           E-book: 9,99€
ISBN: 978-3-7855-7547-5
Verlag: Loewe Verlag
 In der Stadt unter der Stadt finden Ria und ihre Freunde Zuflucht, doch bald zeigt sich, dass auch hier ein Überleben nicht garantiert ist. Während Aureljo seine Rückkehr in die Sphären vorbereitet, sucht Ria nach Jordans Chronik und findet Fragmente, die sie nicht zur Gänze deuten kann.

Als Lichtblick erweist sich in dieser Zeit, im wahrsten Sinn des Wortes, ihre Freundschaft zu Sandor, mit dem sie immer wieder kurze Ausflüge an die Oberfläche unternimmt und dessen Zuneigung ihr täglich mehr bedeutet.
Doch dann wird Sandor Clanfürst, und mit einem Schlag ist alles anders. Ria sieht sich gezwungen, entgegen ihrer ursprünglichen Absicht gemeinsam mit Aureljo in die Sphären zurückzugehen.

Uahh, wo soll ich bloß anfangen? Es ist einfach so eine gute Fortsetzung.
Aber beginne ich mal mit der Grundidee des Buches, die mir einfach unglaublich gut gefällt. Es ist nicht der Teil der Geschichte der in der Sphäre spielt, der mich einfach komplett überzeugt (auch wenn der natürlich auch richtig gut ist), sonder der Teil außerhalb der Sphäre. Das Leben ist wahnsinnig interessant mit ihren Bräuchen und ihrer Lebenseinstellung und auch die Charaktere sprechen mich einfach an. Ich habe zuvor noch keine andere Dystopie gelesen, die eigentlich in der Zukunft spielt und einen doch so sehr an die Vergangenheit erinnert. (Mit Ausnahme vielleicht die Perry & Aria-Trilogie, doch man kann die Bücher trotzdem nicht vergleichen.)
Während des Lesens kam mir immer wieder der Gedanke, dass die Clans mich an irgendwas erinnern. Und gestern Abend, als ich mit meinem Freund Game of Thrones geguckt habe, wurde mir es dann klar. Die Clans erinnern mich an die Wildlinge von GoT. Was mir nebenbei wirklich gut gefällt.
Mache ich weiter mit Ria. Ich liebe ihrer Art zu denken. Sie sieht Fehler, Probleme oder anderes schon bevor man sich als Leser überhaupt Gedanken darüber macht, dass etwas nicht stimmen könnte. Ich würde nicht sagen, dass man sich mit ihren Begabungen und ihrem Leben identifizieren kann, doch man kann sich super in sie hineinversetzen und ich mochte sie auch in diesem Teil wieder richtig gerne.
Aureljo ist für mich eine neutrale Person. An manchen Stellen im Buch mag ich ihn, an manchen eher weniger. Auch in diesem Teil sind er und Ria ein Paar und Ria denkt oft über ihre starken Gefühle für ihn nach, doch diese konnte ich nur an manchen Stellen spüren. Dies ist allerdings auch nicht weiter schlimm, da ich denke, dass es ein wenig von der Autorin geplant war.
Sandor ist einfach toll. Ich mag seine Art und zwischen ihm und Ria kann man die Chemie regelrecht spüren. Ich kann es kaum erwarten im nächsten Teil mehr über ihn zu erfahren.:D
Über die anderen Charaktere möchte ich jetzt gar nicht so viel verraten. Die, die den ersten Teil gelesen haben, wissen welche Charaktere so in dem Buch vorkommen und die anderen sollten den ersten Band wirklich lesen :D. Auf jeden Fall gefielen mir dir anderen Charaktere wie auch im ersten Band wieder sehr gut.
Der Schreibstil ist flüssig, sodass ich dieses Buch geradezu verschlungen habe. Es ist einfach so unglaublich spannend, gerade zum Ende hin, dass ich es nicht mehr aus den Händen legen konnte.
Das Ende ist einfach Wow. So was hätte ich nun echt nicht erwartet, obwohl ich normalerweise schon ganz gut liege mit meinen Vermutungen.
Insgesamt war es eine sehr gelungene Fortsetzung und ich werde jetzt sofort mit dem 3. Band weitermachen. 5 Schwalben!.





Kommentare:

  1. Hei c:
    Bin gerade zufällig auf deinen Blog gekommen und bin echt ziemlich froh darüber.
    Ich LIEBE LIEBE LIEBE dein Design und Layout. So wunderschön! Echt, riesiges Kompliment.
    Ach, und du bist superhübsch. Megahübsch. Wie auch immer, ich bleibe natürlich als neue Leserin da und werde ab jetzt öfters bei dir vorbei schauen! Ich hoffe, das stört dich nicht!

    Vielleicht schaust du auch mal bei mir vorbei? Aktuell kannst du auf meinem Blog walkingaboutrainbows.blogspot.com dein Wunschbuch gewinnen!

    Ganz viele liebe Grüße, Rainbow ☼♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Mich freut das immer total doll zu hören, dass Leuten mein Design so gut gefällt.
      Es war echt viel Arbeit und naja, man selbst ist ja meistens eh nicht so ganz zufrieden...
      Und danke, dass du mich so hübsch findest haha^^
      Ich schaue gerne auch mal bei dir vorbei :)
      Liebste Grüße, Luisa ♥

      Löschen